Volksbank Eifel Junior Cup


8. Volksbank Eifel eG Juniorcup

23./24.02.2019.  Die achte Auflage des Jugendfußball-Hallenturniers des FC Prüm hat Allen wieder riesigen Spaß bereitet – In der großen Sporthalle der Realschule plus in Prüm spielten insgesamt 32 Mannschaften um die begehrten Pokale. Den Anfang machten die F-Junioren, sie eröffneten am Samstag das zweitägige Jugendturnier. Sechzehn Mannschaften kämpften in 2 Turnieren um die Trophäen. In Turnier 1 siegte der FC Bitburg, die Bierstädter schlugen im Finale die JSG Eifelhöhe-Kelberg mit 2:0. Im kleinen Finale gewann die JSG Kylltal gegen die JSG WSO mit 4:0. Im Anschluß in Turnier 2 siegten die Kicker der JSG Südeifel-Irrel in einem spannenden Endspiel knapp mit 1:0 gegen die JSG WSO II. Die heimischen F-Junioren der JSG Prümer Land erreichten den dritten Platz. Die Zuschauer konnten an diesem Samstag sage und schreibe 117 Tore bejubeln.

Acht Bambinimannschaften eröffneten Turniertag 2 und jeder Kicker bekam nach tollen Spielen mit insgesamt 67 Toren die wohlverdiente Medaille umgehängt. Die weiteste Anreise hatte hierbei die Bambini des FC Pesch. Der Sonntag Nachmittag stand dann ganz im Zeichen der E-Junioren. 8 Teams spielten in zwei Gruppen um den Einzug ins Finale. Verdienter Sieger war hier der FC Bitburg, der mit nur einem Gegentor in 5 Spielen auch das Finale gegen die JSG Lambertsberg klar mit 5:0 für sich entscheiden konnte. In einem spannenden Spiel um Platz 3 wurde der Sieger erst im Neun-Meter-Schießen ermittelt. Die JSG Prümer Land war dabei der glückliche Gewinner. Die Zuschauer konnten am Sonntag Nachmittag bei insgesamt 52 Toren den ein oder anderen sehenswehrten Treffer bestaunen.

An beiden Tagen wurden Besucher und Aktive bestens verpflegt. Muffins, Waffeln, Kuchen, Brezel, Würstchen,… da wurde nahezu jeder Wunsch erfüllt. Herzlichen Dank dafür an alle Helfer, die rund um dieses Jugend-Fußball-Event im Einsatz waren. Und ein dickes Dankeschön an die Volksbank Eifel eG, ohne diese großartige Unterstützung ist das Alles schlichtweg so nicht möglich!